Band - Märchen

(Schloss Moers)

Es war einmal ein Graf, der, Minnegesang und Lautenklang zu Hofe überdrüssig, eine Exkursion zum fernen New Orleans / USA unternahm. Bei seiner Rückkehr in die „Grafschaft Moers" präsentierte er seinem Hofstaat ein wegweisendes Souvenir in Form einer leibhaftigen Jazz-Band, die fortan mit "Pauken und Trompeten" das gesellschaftliche Treiben begleitete. Einige Jahre später traten die Mannen der „Grafschafter Dixie Band" das jazzige Erbe an. Weit über die Mauern des Schlosses und der alten „Grafschaft Moers" hinaus verkünden sie nunmehr ihre fröhliche Jazz-Botschaft, nämlich „Dixieland" für Jedermann (und Frau).

Jazz zum Anfassen, Jazz geht´s los,

ein Jazz-Märchen wird wahr:

GRAFSCHAFTER  DIXIE  BAND

>  35 Jahre Grafschafter Dixie Gang  <